In Neuwied wissen sie wahrscheinlich immer noch nicht, wie ihnen geschah. Am 12. Dezember vergangenen Jahres war es, dass der VC 77 seinen allerersten Sieg in der Volleyball-Bundesliga einfahren konnte. Mit 3:1 gewann die Mannschaft von Trainer Tigin Yaglioglu damals gegen den VfB Suhl. Der Jubel bei den Deichstadtvolleys war groß, vielleicht hält er noch immer an.