Viele ältere Patienten entwickeln im Krankenhaus ein Delir. Dieser Zustand der Verwirrung kann aber oft gemildert und auch vermieden werden, wie eine Studie zeigt.