Versuchter Betrug Falscher Bankberater will 77-Jährige abzocken

 Foto: dpa-Zentralbild

Ein Unbekannter, der sich am Telefon als Bankberater ausgab, hat von einer Seniorin aus Dietzhausen sämtliche Bankdaten abgefragt.

Suhl-Dietzhausen - Der Betrüger versuchte mit den Daten anschließend per Telefonbanking Geld an zwei verschiedene Konten zu überweisen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Er scheiterte dabei allerdings an einer aufmerksamen Bankmitarbeiterin. Diese sei stutzig geworden, da die 77-jährige Rentnerin immer ihre Bankgeschäfte persönlich am Schalter abwickelte. Nur so konnte die Frau vor einem finanziellen Schaden bewahrt werden. Die Polizei warnt nochmals eindringlich, unter keinen Umständen Bankdaten am Telefon herauszugeben. Im Zweifel sollte das Telefonat umgehend beendet und Rücksprache mit der eigenen Bank gehalten werden, so die Beamten weiter. cob

Autor

 

Bilder