Vermisster Immer noch keine Spur von Meininger

hi
Walter Schuster. Foto:  

Seit Juli vergangenen Jahres wird Walter Schuster aus Meiningen vermisst. Bis heute fehlt jede Spur von dem 58-Jährigen. „Intensive Ermittlungen auch mit Unterstützung der Öffentlichkeit blieben bis zum heutigen Tag erfolglos. Hinweise zum Verbleib des Meiningers gibt es leider nicht“, sagte Polizeisprecherin Julia Kohl auf Nachfrage.

Meiningen - Seit Juli vergangenen Jahres wird Walter Schuster aus Meiningen vermisst. Bis heute fehlt jede Spur von dem 58-Jährigen. „Intensive Ermittlungen auch mit Unterstützung der Öffentlichkeit blieben bis zum heutigen Tag erfolglos. Hinweise zum Verbleib des Meiningers gibt es leider nicht“, sagte Polizeisprecherin Julia Kohl auf Meininger-Tageblatt-Nachfrage.

Auf der Suche nach dem Vermissten hatte die Polizei Befragungen vorgenommen, einen Personenspürhund und Leichensuchhund eingesetzt. Zudem wurde aus der Luft mit einer Drohne gesucht. Einsatzkräfte durchkämmten das Gebiet, Taucher suchten in der Werra – vergeblich. Auch die Fahndung nach dem Mann in der Fernsehsendung „Kripo-Live“ brachte keine neue Spur. „Die Suche nach dem Mann geht selbstverständlich weiter. Hin und wieder kommt ein neuer Hinweis, den wir in jedem Fall nachgehen“, so die Polizeisprecherin.

Walter Schuster ist seit 24. Juli vorigen Jahres verschwunden. An jenem Samstagnachmittag verließ er mit dem Familienhund zu Fuß seine Wohnung in der Alten Henneberger Straße. hi

 

Bilder