Verkehrsunfall Frau und Kind landen im Krankenhaus

Ein Notarztwagen mit Blaulicht. Symbolbild. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

In Gehren übersieht eine Audi-Fahrerin ein anderes Auto. Es kommt zum folgenschweren Unfall. 

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Ein sechsjähriger Junge sowie eine 42 Jahre alte Frau sind am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Gehren verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war die 42-Jährige mit ihrem Audi in der Glaskunststraße unterwegs und wollte auf die untere Marktstraße einbiegen.

Dabei übersah die Frau offenbar eine 32-jährige Fahrerin eines Ford. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die 42-Jährige sowie der sechsjährige Mitfahrer der 32 Jahre alten Frau wurden leicht verletzt und kamen in ein Krankenhaus.

Autor

Bilder