Das bei einem Unfall am Montag zwischen Merkers und Hämbach getötete Tier ist vermutlich eine Wölfin. Eine Genprobe soll in etwa zwei Wochen letzte Gewissheit bringen.