Unfallopfer aus Wasungen betrogen 400.000 Euro Schmerzensgeld – einfach futsch

Horror-Unfall auf der B 19 am 14. September 2019: In diesem Auto saßen die Mutter und ihre drei Kinder. Foto:  

Unglaublich: Erst wurde die Familie Opfer eines schweren Verkehrsunfalls, nun sind von der Versicherungssumme für die lebenslang behinderte Tochter 400 000 Euro verschwunden. Die Polizei ermittelt.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder