Zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Menschen verletzt wurden, kam es Dienstagmittag auf der Bundesstraße 285 nahe dem Abzweig zum Schützenhaus Kaltennordheim. Eine 41-Jährige war mit ihrem Pkw Renault aus Kaltennordheim in Richtung Fischbach gefahren und kam in der Linkskurve stadtausgangs ohne das Zutun anderer Verkehrsteilnehmer von der Straße ab. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen, meldet die Polizei. Mit im Fahrzeug waren zu diesem Zeitpunkt die Kinder der Frau, im Alter von 8, 13 und 19 Jahren. Alle Autoinsassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Rettungshubschrauber sowie der Rettungswagen waren im Einsatz und brachten die Verletzten in ein Klinikum. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nichts bekannt. Das Auto wurde abgeschleppt.