Unfall Autofahrer kracht frontal in Traktor: Hoher Schaden

Auto kracht in Traktor - Symbolfoto Foto: News5

55.000 Euro hoher Sachschaden ist die Bilanz einer Kollision mit einem Traktor. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Dornheim - In Dornheim (Ilm-Kreis) war am Freitag ein Pkw voll in einen Traktor geknallt. Der 75-jährige Auto-Fahrer war aus Richtung Autobahn 71 kommend nach Dornheim unterwegs. Zu dieser Zeit war ein 69-Jähriger mit einem Traktor in der Gegenrichtung unterwegs. Der musste ausscheren, um einen Pannen-Pkw zu umfahren. Trotz der langgezogenen Geraden und der guten Sicht erkannte der herankommende Autofahrer die Situation nicht kollidierte frontal mit dem Traktor, als der gerade wieder auf seine Fahrbahn einscheren wollte.

Wie durch ein Wunder wurde dabei niemand verletzt. Beide Fahrzeuge wurden allerdings erheblich beschädigt. Der Wagen des 75-Jährigen ist wirtschaftlicher Totalschaden. Die Gesamtsumme schätzt die Polizei auf 55.000 Euro. cob

 

Bilder