Tödlicher Unfall auf A71 Pkw fährt auf Laster auf: Beifahrer stirbt in Klinik

, aktualisiert am 06.12.2021 - 14:50 Uhr
Während einer Unfallaufnahme spiegelt sich der Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild/dpa

Zwei Menschen sind bei einem Unfall auf der A71 im Ilm-Kreis sind am Montagmorgen zunächst schwer verletzt worden. Einer der beiden Männer stirbt kurze Zeit später im Krankenhaus.

Ilmenau - Bei dem Unfall am Montagmorgen war kurz nach sieben Uhr ein Pkw zwischen Stadtilm und Ilmenau-Ost auf einen Lkw aufgefahren. Der 56-jährige Autofahrer und sein 55-jähriger Beifahrer wurden dabei schwer verletzt und in naheliegende Krankenhäuser gebracht. Dort erlag der Beifahrer kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei am Nachmittag mitteilte.

Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro. Die A71 war in Richtung Schweinfurt vorübergehend gesperrt.

 

Autor

 

Bilder