Unfall an A71 Trucker befreit verletzte Fahrerin aus Autowrack

Am Dienstagmorgen alarmiert ein Lkw-Fahrer die Autobahnpolizei: Der Mann hatte an der A71-Abfahrt Meiningen-Nord ein Auto entdeckt, das einen Unfall hatte.

Meiningen - Kurz nach 5 Uhr war eine Autofahrerin in Richtung Schweinfurt unterwegs. Wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilt, fuhr die Frau an der Anschlussstelle Meiningen-Nord von der A71 ab. In der Zufahrt zur Bundesstraße verlor die 24-Jährige jedoch die Kontrolle über ihr Auto. Sie kam von der glatten Straße ab und blieb an einer Böschung stehen.

Ein Lkw-Fahrer sah das und hielt an. Er befreite die Frau aus dem Autowrack und setzte sie in seinen Lkw, bis die alarmierten Rettungskräfte vor Ort waren. Diese kümmerten sich dann weiter um die Frau. Die Verletzte kam ins Krankenhaus. Am Wagen entstand Totalschaden.

Autor

 

Bilder