Gute Feuerwehrtechnik rettet zwar Vermögen, aber ihre Anschaffung verbraucht auch ein kleines Vermögen. In Eisfeld (Landkreis Hildburghausen) geht es anders: Ein altes Feuerwehrauto wurde auf den neuesten Stand der Technik umgebaut und leitet nun im Ortsteil Waffenrod-Hinterrod seinen Dienst – für mindestes zehn bis 15 Jahre.