Im Ilm-Kreis sind bisher über 800 Flüchtlinge aus der Ukraine angekommen. Bei der Registrierung der Flüchtlinge gibt es aber Probleme, ebenso wie bei der Unterbringung.