Übersicht Schnelltestzentren im Landkreis Sonneberg

Am Testzentrum des DRK in Sonneberg. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

Im Landkreis Sonneberg sind wieder zahlreiche Testzentren geöffnet. Für wen sind sie eingerichtet worden, wie lange gelten die Zertifikate? Eine Übersicht.

Sonneberg - Mit Änderung der Bundestestverordnung wurden kürzlich die kostenfreien Bürgertestungen wieder eingeführt. Wiedereröffnet wurde zudem die DRK-Schnellteststelle in Neuhaus am Rennweg. Neu ist außerdem ein Testzentrum der Sonneberger Bäder GmbH im Bahnhof der Spielzeugstadt, das von Montag bis Sonntag geöffnet ist. Das Landratsamt informierte nun über den aktuellen Stand zu Schnelltestangeboten im Kreisgebiet.

Bürger des Landkreises Sonneberg ohne Symptome können sich neben den Angeboten der Hausarzt-Praxen in weiteren Einrichtungen wieder einmal wöchentlich einem kostenlosen Antigen-Schnelltest auf eine Coronavirus-Infektion unterziehen. Dies ermöglicht die Änderung der Testverordnung des Bundes.

Aufgrund der Lage-bedingt erhöhten Nachfrage wurde zudem die DRK-Schnellteststelle in der ehemaligen Rettungswache Neuhaus am Rennweg wiedereröffnet. Sie ist freitags von 16 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 11 Uhr geöffnet. Neu am Netz ist darüber hinaus ein Testzentrum der Sonneberger Bäder GmbH im Bahnhof der Spielzeugstadt. Dieses steht täglich, auch an Wochenenden und Feiertagen, für Testwillige offen – konkret von 8 bis 11 Uhr sowie von 16 bis 18 Uhr. Voranmeldungen sind jeweils nicht notwendig. Dies gilt zudem auch wieder für das DRK-Testzentrum Sonneberg in der Geschäftsstelle des DRK-Kreisverbands, wo ebenfalls wieder Spontanbesuche möglich sind.

Die Schnelltestangebote, die in enger Absprache mit dem Landratsamt Sonneberg geschaffen wurden, richten sich ausschließlich an die breite Bevölkerung ohne Anzeichen einer Coronavirus-Infektion. Wer hingegen Symptome wie Husten, Schnupfen, Halskratzen, Fieber oder Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns hat, sollte in jedem Fall zuhause bleiben und den jeweiligen Hausarzt anrufen beziehungsweise den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Telefon 116 117) kontaktieren. Gegebenenfalls wird dann ein PCR-Test veranlasst.

Ein Schnelltest dauert circa 15 Minuten und seine Gültigkeit im Rahmen von Zugangsregelungen beträgt 24 Stunden. Auch im Bereich der Teststellen sind ausnahmslos die Abstands- und Hygienevorschriften zu befolgen und insbesondere eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Zeigt ein Antigenschnelltest ein positives Ergebnis an, ist für die betreffenden Menschen zeitnah ein PCR-Test zu veranlassen, um den Infektionsverdacht mit dem Coronavirus näher zu untersuchen. Die betroffene Person muss sich zudem umgehend in die häusliche Isolation begeben.

Folgende Einrichtungen bieten im Landkreis Schnelltests an:

n  Schnelltestzentrum des DRK Sonneberger Kreisverband in der Geschäftsstelle des Kreisverbands (Friedrich-Ludwig-Jahn Straße 35, 96515 Sonneberg)

• Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag 16.30 bis 18.30 Uhr / Samstag 10.30 bis 12.30 Uhr

• keine Terminvereinbarung nötig

• Termine für PCR-Tests im Testzentrum sind über die Kassenärztliche Vereinigung unter Telefon 116 117 zu vereinbaren.

n  Schnelltestzentrum des DRK Sonneberger Kreisverband in der ehemaligen Rettungswache an der Klinik Neuhaus am Rennweg (Schöne Aussicht 39, 98724 Neuhaus am Rennweg)

• Öffnungszeiten: Freitag 16:00 bis 18 Uhr / Samstag 9 bis 11 Uhr

• keine Terminvereinbarung vorab nötig

n  Testzentrum der Sonneberger Bäder GmbH im Bahnhof Sonneberg (Bahnhofsplatz 3, 96515 Sonneberg)

• Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 8 bis 11 Uhr und 16 bis 18 Uhr

• keine Terminvereinbarung vorab nötig

Apotheken und Physiotherapie-Praxen bieten derzeit – mit vorheriger Anmeldung – freiwillige Testungen an:

n  Rathaus-Apotheke in Sonneberg, Bahnhofsplatz 1, Telefon (0 36 75) 70 27 20,

n  Igel-Apotheke in Neuhaus am Rennweg, Sonneberger Straße 150 A, Telefon (0 36 79) 72 31 63,

n  Wald-Apotheke in Lauscha, Bahnhofstraße 24, Telefon (03 67 02) 2 02 85,

n  Markt-Apotheke in Steinach, Am Ockerwerk 22, Telefon (03 67 62) 3 12 22,

n  Schiefer-Apotheke in Steinach, Bahnhofstraße 7, Telefon (03 67 62) 3 23 68,

n  Physiotherapie Sonnenseite Frey & Frey in Sonneberg, Unterer Markt 7, Telefon (0 36 75) 81 33 55.

Interessierte müssen im Vorfeld telefonisch einen Termin in der Apotheke beziehungsweise der Physiotherapie vereinbaren. Es sollten vornehmlich die Vormittagsstunden und die frühen Nachmittagsstunden für die Tests genutzt werden. Aktuelle Informationen findet man im Internet unter: www.kreis-sonneberg.de/coronavirus/informationen-zu-schnelltests-im-landkreis-sonneberg

Autor

 

Bilder