Über 1000 aktive Coronafälle Aktuell 1012 aktive Coronafälle

red
Nur Geimpfte und Genesene können ab Mittwoch noch vom Kulturbetrieb profitieren. Auch die müssen sich bei der 2Gplus-Regel aktuell testen lassen. Foto: dpa/Fabian Sommer

Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen zählt aktuell 1012 aktive positive Coronafälle. Die Zahl der Neuansteckungen war zuletzt leicht rückläufig.

Meiningen - Drei Menschen sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Das teilte das Landratsamt Schmalkalden-Meiningen mit. Es handelt sich um einen 86-jährigen Mann aus dem Raum Schmalkalden, eine 50-jährige Frau aus der Werratalregion und eine 59-jährige Frau aus dem Raum Zella-Mehlis.

Derzeit befinden sich 78 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in stationärer Behandlung in einem Krankenhaus.

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Schmalkalden-Meiningen beträgt aktuell 420, der Hospitalisierungsinzidenz bei einem Wert von 11,3.

Die meisten der 1012 aktiven positiven Coronafälle sind mit 173 in Meiningen gemeldet. In Steinbach-Hallenberg sind 136 und in Schmalkalden 123 Coronafälle registriert. Die Stadt Zella-Mehlis zählt 81 aktive Coronafälle und die Gemeinde Floh-Seligenthal 80 Corona-Ansteckungen. In Wasungen sind 61 und in Kaltennordheim sind 55 Coronafälle registriert.

 

Bilder