Traktorunfall Zwei Verletzte und 150.000 Euro Schaden

Traktor. Symbolfoto. Foto: dpa

Zwei Menschen sind verletzt worden, als am Freitagabend ein Traktor zwischen Wüllersleben und Stadtilm (Ilm-Kreis) umkippte.

Wüllersleben - Bei dem Unfall am Freitagabend hatte der 22-jährige Traktorfahrer aus nicht bekannter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. , Der Traktor mit einem voll beladenen Anhänger kam von der Straße ab, geriet in den Straßengraben und kippte um. Dabei verletzten sich der Traktorfahrer und sein Beifahrer.

Der Traktor musste mit einem Kran geborgen werden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 150.000 Euro. Die Straße war mehrere Stunden gesperrt.

Autor

 

Bilder