Tragischer Unfall 24-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß

 Foto: Feuerwehr

Ein 24-jähriger Autofahrer ist bei einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto kurz vor 5 Uhr am Mittwochmorgen bei Etterwinden (Wartburgkreis) ums Leben gekommen.  

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Wie die Polizei mitteilte, hat der junge Mann auf der B19 in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit dem entgegenkommenden VW Bus eines 53-Jährigen zusammen. Der 24-Jährige aus dem Altkreis Bad Salzungen erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Fahrer und Beifahrer im VW verletzten sich schwer und kamen ins Krankenhaus. Ein Gutachter war laut Polizei zur Rekonstruktion des genauen Unfallgeschehens vor Ort.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Moorgrund, Etterwinden, Barchfeld und Bad Salzungen. Die Bundesstraße war für fünf Stunden gesperrt. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Autor

Bilder