Als 2020 wegen Corona so gut wie nichts mehr lief, ging es auf Schloss Wilhelmsburg dennoch weiter. Videos wurden en gros produziert. Sie bereichern nun sogar den Unterricht – und sind seit gestern preisgekrönt.