Tourismus Ein Schritt in Richtung Neubau der Schmücke-Gastronomie

Im Umfeld der Schmücke tut sich was. An Stelle einer der alten Hütten an der Straße in Richtung Gehlberg entsteht ein privater Neubau, der mit seiner augenfälligen Holzfassade unweit der schiefergrauen Schmücke einen frischen Akzent setzt. Foto:  

Der geplante Abriss und Neubau der Schmücke-Gastronomie wirft im Stadtrat Fragen auf. Dennoch wurde die Aufstellung eines Bebauungsplans „Gebietsentwicklung Schmücke 2025“ einstimmig beschlossen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder