Der Tod eines 62-jährigen Obdachlosen, verstorben auf eine Parkbank in Schmalkalden, machte viele Menschen betroffen. Das Hilfenetz in der Stadt soll nun noch enger geknüpft werden.