Familie aus dem Grabfeld Fast mit Hildburghäuser Wurzeln: Weltpolitiker Henry Kissinger

Henry Kissinger vor elf Jahren mit einem Fanschal im Stadion von Greuther Fürth, dem Fußballclub seiner Heimatstadt. Foto: dpa/Daniel Karmann

Nicht nur war Henry Kissinger ein Franke aus Fürth. Seine jüdische Familie stammt aus dem Grabfeld, wenige Kilometer entfernt vom Kreis Hildburghausen. Nie reichten Wurzeln eines Weltpolitikers so nahe an das heutige Südthüringen heran.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder