Eine ganze Reihe von Tierarten kann sich ganz ohne Männchen vermehren. Die sogenannte Jungfernzeugung kennt man zu Beispiel bei Hornmilben und Blattläusen, bei Fadenwürmern und Regenwürmern – sowie bei Waranen.