Tierische Neubesiedlung Willkommen zurück: Der Biber ist da

Frische Nagespuren: Guido Schmitz und Holger Friedrich kennen entlang der Hasel die Bereich, in denen der Biber aktiv ist. Foto: Karl-Heinz/ Frank

Seit vergangenem Herbst hat sich ein Biber in der Hasel zwischen Heinrichs und Dietzhausen eingerichtet. Seither hat er mehrere Bäume angeknabbert und gefällt.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder