Tierhilfe Bad Salzungen Sammy hat Giftanschlag überlebt

In der Tierarztpraxis von Gudrun Wilhelm hat man Sammy das Leben gerettet. Foto: privat

Kater Sammy aus Leimbach konnte gerettet werden, nachdem er einen Giftköder gefressen hatte.

Leimbach - Kater Sammy aus Leimbach hat den durch einen im Ort ausgelegten Giftköder überlebt. Die Tierhilfe Bad Salzungen hatte sich um den vergifteten Kater gekümmert, ihn zum Tierarzt gebracht und den Besitzer ermittelt. Dank der schnellen medizinischen Versorgung durch Tierärztin Gudrun Wilhelm aus Bad Salzungen geht es dem Kater jetzt wieder gut.

Kater Sammy war am 23. August mit schweren Vergiftungserscheinungen gefunden worden. Zu diesem Zeitpunkt war nicht klar, ob das Tier den Anschlag überleben wird. Der Kater war bewusstlos und litt unter schlimmen Krämpfen. Deshalb wurde Sammy für zwei Tage in ein künstliches Koma versetzt. Sammy erholte sich und durfte wieder nach Hause, wo er sich über sein Futter hermachte und ganz viele Streicheleinheiten einforderte. Die Besitzerin ist überglücklich und froh, dass die Tierhilfe so schnell reagiert hat.

Autor

 

Bilder