Alljährlich zu Pfingsten laden rund 20 Thüringer Schlösser zu den Schlössertagen ein. In diesem Jahr standen sie unter dem Motto „Aufgepeppt! Von der Burg zum Schloss“. Ehrensache, dass da auch das Arnstädter Schlossmuseum mitmachte. Zwar kann man keine Vorgeschichte als Burg vorweisen, eine Zeitreise gab es für die Besucher trotzdem. Zunächst bei einer Führung, dann bei einem Konzert.