Fußball Thüringenderby steigt Mitte September

Meister und Aufsteiger: Rot-Weiß Erfurt spielt wieder in der Regionalliga und freut sich auf das Duell gegen Jena. Foto:  

Der Spielplan für die Fußball-Regionalliga ist raus. Der FC Rot-Weiß Erfurt bestreitet das Eröffnungsspiel auswärts beim FSV Luckenwalde.

Das schon jetzt mit Spannung erwartete Thüringenderby in der Fußball-Regionalliga Nordost zwischen dem FC Rot-Weiß Erfurt und dem FC Carl Zeiss Jena steigt am sechsten Spieltag vom 16. bis 18. September. Dann erwartet Aufsteiger Erfurt den Vizemeister der abgelaufenen Saison. Der genaue Termin und die Anstoßzeit der Begegnung stehen noch nicht fest.

Der FC Rot-Weiß wiederum eröffnet das neue Spieljahr in der vierten Spielklasse. Erfurt wird am 5. August (Freitag) beim FSV 63 Luckenwalde die Auftaktpartie bestreiten. Der FC Carl Zeiss Jena ist am ersten Spieltag Gastgeber für Drittliga-Absteiger Viktoria 1899 Berlin, der ZFC Meuselwitz hat Meister BFC Dynamo Berlin zu Gast.

Im Gegensatz zu den ersten drei Ligen legt die Regionalliga während der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar (21. November bis 18. Dezember) keine Pause ein. Es wird bis zum vierten Advent durchgespielt.

Autor

 

Bilder