Nottertal-Heilinger Höhen - Das Feuer sei aus unbekannten Gründen in einem Treppenhaus des Gebäudes ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Die Bewohner konnten sich am Samstagabend ins Freie retten. Zehn Menschen erlitten eine Rauchgasvergiftung, zwei von ihnen mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Ein Teil der Unterkunft ist vorerst nicht mehr bewohnbar. Die Betroffenen konnten aber in anderen Teilen des Gebäudes untergebracht werden.