Eine mutmaßliche Bande von Steuerhinterziehern steht seit gestern in Mühlhausen vor Gericht. Sie soll Wodka unversteuert verkauft und den Staat um mehr als eine Million Euro betrogen haben.