Thüringen-Werbung Goethe, Bach, Luther – nun Lesser und Eitberger

Dass Thüringen-Werbung ein Kinderspiel sein kann, stellt das Landes-Marketing mit seiner Sonderedition zur Doppel-WM 2023 in Oberhof unter Beweis. Foto: TMWWDG/Playmobil

Spielzeug als Thüringen-Botschafter. Seit 2016 werben Playmobil-Figuren für den Freistaat. Nun gibt es eine neue Sonderedition.

Dass Thüringen-Werbung ein Kinderspiel sein kann, stellt das Landes-Marketing mit seiner Sonderedition zur Doppel-WM 2023 in Oberhof unter Beweis. Exklusiv für Thüringen hat der Spielzeughersteller Playmobil ein Sonderset zur WM auf den Markt gebracht. Wie das Wirtschaftsministerium mitteilte, haben Biathlet Erik Lesser und Rennrodlerin Dajana Eitberger die Patenschaften für die beiden Figuren übernommen. Damit ist also klar, wer hier zu sehen ist. Dritter im Bunde ist Schneemann Flocke als Oberhof-Maskottchen. Damit bekommen prominente Thüringer Playmobil-Figuren wie Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Schiller und Johann Sebastian Bach Zuwachs. Meistverkaufte Figur der Playmobil-Sonderausgaben bleibt aber Martin Luther. Den hatte die Evangelischen Kirche zum Reformationsjubiläum 2017 in Auftrag gegeben.

Das Winter-WM-Set ist den Angaben zufolge ab sofort in der Tourist-Information Oberhof, unter www.thueringen-shop.de und ab Mitte Januar auch im Onlineshop von Playmobil erhältlich.

Autor

 

Bilder