Thüringen Weitere Entspannung bei Vogelgrippe

Von  

Hühner dürfen wieder unter freiem Himmel picken: Die Stallpflicht für Geflügel ist für das Stadtgebiet Erfurt und für das Stadtgebiet Weimar aufgehoben worden, wie die Stadtverwaltungen der beiden Kommunen am Dienstag mitteilten. Die Geflügelpest gilt demnach in beiden Gebieten als erloschen.

Hühner eines Geflügelbauern laufen über eine Wiese.Foto: Daniel Karmann/dpa/dpa

Erfurt/Weimar - Somit können auch wieder Geflügelprodukte wie Eier und Fleisch aus den Beständen transportiert werden.

Anzeige

Zuvor hatten mehrere andere Landkreise die Stallpflicht bereits aufgehoben. Diese war in weiten Teilen Thüringens nach und nach erlassen worden, nachdem im März das für Geflügel hochansteckende Influenzavirus H5N8 auf einem Geflügelhof im Weimarer Land nachgewiesen worden war und auch weitere Fälle bekannt wurden.

null

Für Menschen gilt die Vogelgrippe als ungefährlich. Zwar schließen Experten des Robert Koch-Instituts und des Friedrich-Loeffler-Instituts eine Übertragung der H5N8-Viren auf Menschen nicht aus, verweisen aber darauf, dass solche Krankheitsfälle bei Menschen noch nicht beobachtet worden seien.

Region News