Erfurt/Suhl - Mehr als jeder Dritte der 1,8 Millionen Wahlberechtigten in Thüringen hat am Sonntag bei den Kommunalwahlen seine Stimme abgegeben. Damit lag die Beteiligung höher als im Jahr 2006.