Rote Ampel überfahren 20-Jährige nach Verfolgungsjagd festgenommen

 Foto: dpa

Polizeibeamte haben eine Frau nach einer halsbrecherischen Verfolgungsfahrt bei Artern (Kyffhäuserkreis) festgenommen. Die 20-Jährige habe am Mittwochabend eine rote Ampel überfahren und sei dann in ihrem Auto vor einer Verkehrskontrolle geflohen, teilte die Polizei mit.

Artern - Auf der Flucht in Richtung Gehofen sei die Frau auch durch den Gegenverkehr gerast. Mehrere Autos mussten demnach ausweichen, um einen Unfall zu verhindern.

Nach den Angaben vom Donnerstag wurde die leicht verletzte Frau schließlich auf einem Acker festgenommen, nachdem sie ausgestiegen war und erfolglos versucht hatte, zu Fuß zu türmen. Bei der Festnahme stellte sich demnach heraus, dass sie unter dem Einfluss von Drogen stand. Beamte durchsuchten ihre Wohnung und fanden dort eine größere Summe an Bargeld und verschiedene Betäubungsmittel. Die Polizei prüft, ob die Frau mit den Drogen auch gehandelt hat.

Autor

 

Bilder