Bad Langensalza Kleinkind auf Spielzeugauto angefahren

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild/dpa

Ein einjähriges Kind, das auf einem Spielzeugauto unterwegs war, ist in Bad Langensalza angefahren worden. Der Junge sei in ein Krankenhaus gebracht, aber nicht ernsthaft verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Bad Langensalza - Zu dem Unfall am Donnerstag sei es gekommen, als eine 45-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen abbog, während das Kind zeitgleich bei der grün anzeigenden Ampel die Straße gequert habe. Der Vater des Jungen sei Zeuge des Unfalls gewesen.

Zudem sei es am Donnerstagabend zu einem weiteren Unfall in Bad Langensalza gekommen, bei dem ein 20-Jähriger vom Wagen eines 34 Jahre alten Autofahrers erfasst und schwer verletzt wurde.

Autor

 

Bilder