Trinkende Eltern, Schläge und Missbrauch sind zumeist die Gründe, wenn ein Kind vom Jugendamt aus der Familie genommen wird. Pflegefamilien können dabei helfen, das Trauma zu verarbeiten. In Thüringen steigt der Bedarf.