Eine Expertenkommission empfiehlt den Rundfunkbeitrag um 86 Cent im Monat auf 18,36 Euro ab Januar 2021 zu erhöhen. Jetzt liegt der Ball bei den Ländern. Auch da erweist sich die Thüringenkrise als Risiko-Faktor. Denn es braucht eines einstimmigen Abschlusses.