Nach der Wende suchten viele junge Thüringer Arbeit im Westen. Laut Sozialforscher Helbig fehlt dem Freistaat deshalb die «demografische Mitte». In Zukunft werden weniger Junge mehr Alte versorgen müssen. Auch bei der Kinderarmut gab es in den vergangenen Jahren kaum Fortschritte.