Über viele Stunden hinweg ging die Polizei während des Rechtsrock-Konzerts in Themar entschieden gegen mutmaßliche, rechtsextreme Straftäter vor. Ein in der Nacht aufgetauchtes Video legt nun aber die Vermutung nahe, dass die Sicherheitskräfte das nicht zu jedem Zeitpunkt taten.