Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat der Bundesregierung Desinteresse an Ostdeutschland vorgeworfen. Dagegen behandle die Regierung in Berlin die Ostländer «wie bucklige Verwandtschaft», die vermeintlich nur jammere, ohne gehört zu werden.