Nach dem Fund einer Viertelmillion ungesicherter Akten in Immelborn hatte der Landesdatenschutzbeauftragte die Polizei um Amtshilfe bei der "Beseitigung des Chaos" gebeten. Die wird dem Anliegen allerdings ziemlich sicher nicht nachkommen.