Kleiner und älter geworden sind die Dörfer im Thüringer Wald in den 30 Jahren nach der Wiedervereinigung. Auch Hinternah. Markus Heckert ist dort Seelsorger. Er kümmert sich um jene, die geblieben sind.