Suhl - Mit den jüngsten Krawallen im Flüchtlingsheim auf dem Suhler Friedberg ist nach Ansicht des Thüringer Migrationsministers Dieter Lauinger (Grüne) „eine rote Linie überschritten“.