Wetteraussichten Milde Herbsttage für Thüringen

Die Sonne scheint durch leichte Zirrus-Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild/dpa

Die Menschen in Thüringen können sich auf milde Herbsttage freuen.

Efurt - Am Mittwochmorgen liegt zwar noch eine dichte Wolkendecke über weiten Landesteilen, die auch einzelne Regenspritzer mit sich bringen kann, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Mittwoch sagte. Im Tagesverlauf soll es aber weitgehend auflockern, bei Höchsttemperaturen von 16 Grad. Eine Ausnahme gilt demnach nur für das Werratal: Hier wird den ganzen Tag über Nebel erwartet, sodass die Temperaturen nur knapp über 10 Grad steigen. In der Nacht bleibt es klar, die Temperaturen fallen auf bis zu vier Grad.

Am Donnerstag steht den Thüringern dann ein echter "goldener Oktobertag" bevor, wie der Sprecher des DWD sagte. Es soll wolkenfrei und sonnig werden, die Höchsttemperaturen klettern voraussichtlich auf bis zu 17 Grad. Nur im Werratal wird wieder Nebel erwartet, sodass es dort einige Grad kälter bleibt. In der Nacht kühlt es dann landesweit auf bis zu zwei Grad ab - Hobbygärtner sollten ihre Pflanzen also am besten abdecken oder reinstellen.

Autor

 

Bilder