Thüringen Mais-Laster kippt um und verliert Ladung: hoher Sachschaden

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild/dpa

Gotha (dpa/th) - Bei einem Unfall mit einem mit geschroteten Mais beladenen Lastwagen im Landkreis Gotha ist am Freitag erheblicher Sachschaden entstanden. Nach Polizeiangaben war der Lkw auf einem Feldweg zwischen Tröchtelborn und Friemar umgekippt.

Gotha (dpa/th) - Bei einem Unfall mit einem mit geschroteten Mais beladenen Lastwagen im Landkreis Gotha ist am Freitag erheblicher Sachschaden entstanden. Nach Polizeiangaben war der Lkw auf einem Feldweg zwischen Tröchtelborn und Friemar umgekippt. Dabei verlor er seine Ladung. Den entstandenen Schaden bezifferte die Polizei auf 120.000 Euro. Der 31 Jahre alte Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus.

© dpa-infocom, dpa:211008-99-529341/3

Autor

 

Bilder