Kollision mit Lkw Schulbus-Unfall: Zwölfjährige unter zwei Verletzten

Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild/dpa

In Nordthüringen sind bei einem Unfall mit einem Lastwagen und einem Schulbus zwei Menschen leicht verletzt worden. Darunter ein Schulkind.

Sondershausen  - Ein zwölf Jahre altes Mädchen erlitt bei der Kollision am Mittwoch in der Nähe von Sondershausen (Kyffhäuserkreis) einen Schock und eine Schnittwunde, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Auch der 52 Jahre alte Busfahrer wurde leicht verletzt, der 49 Jahre alte Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt. Der Lastwagenfahrer war aus zunächst ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten.

Nach Angaben der Polizei beschädigten herumfliegende Trümmerteile andere Fahrzeuge. Die Höhe des entstandenen Sachschadens war zunächst nicht bekannt. Die Bundesstraße 4 wurde bei Oberspier, einem Ortsteil von Sondershausen, zwischenzeitlich voll gesperrt.

Autor

 

Bilder