Thüringens Krankenhäuser können schrittweise wieder in einen normalen Betrieb übergehen. Das Aufschieben von Behandlungen über einen längeren Zeitraum könne dazu führen, dass sich Krankheiten und Leiden verschlimmern.