Riesige Schadholzmengen müssen raus aus dem Wald und neue Bäume in den Boden. Der Landesforst hat sein eigenes Saatgut, die Waldbauern kaufen zu. Etikettenschwindel aufzudecken ist dabei schwierig.