Ungewöhnlich ist das allemal: Roland Jahn wird als Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen erstmals mit einem ehemaligen Stasi-Offizier öffentlich diskutieren.