Es sei wichtig, das Infektionsgeschehen einzudämmen, sagte Michael Bauer am Mittwoch vor dem Verfassungsgericht in Weimar. Verhandelt wurde eine Verfassungsklage der AfD-Landtagsfraktion gegen die Verordnungen der Landesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

«Wir haben noch Betten», sagte Bauer. Die Situation dürfte aber nicht laufen gelassen werden, sonst drohten Einschränkungen bei der intensivmedizinischen Versorgung. Der Mediziner sagte zu den Thüringer Corona-Regeln: «Ich denke, die Maßnahmen sind angemessen. Sonst würde das auch bei uns zu einer Überforderung des Gesundheitssystems führen.»

Die AfD-Landtagsfraktion hat dem Verfassungsgericht eine Normenkontrollklage vorgelegt. Sie hält die Corona-Verordnungen der Landesregierung von Mai, Juni und Juli für unverhältnismäßig und verfassungswidrig. Ein Urteil wird erst in den nächsten Wochen erwartet. dpa

>>> Mehr zum Thema