Plötzlich sind Thüringer Politiker entrüstet, dass die Stromtrasse Südlink durch ihre Heimat verlaufen könnte. Gegenseitig weisen sie sich die Schuld dafür zu. Dabei hat es sich die Politik bei diesem Thema bequem gemacht.