Gewalt gegen geflüchtete Frauen, Kinder und Homosexuelle ist ein Tabu-Thema - wenn sie deutschen Flüchtlingsheimen geschieht. Weil die Opfer oft große Hemmungen haben, über ihr Martyrium zu sprechen. Und weil die Täter oft auch Flüchtlinge sind.